31.08.-02.09.18 - SAX´N GROOVE AM NORDKOLLEG /RENDSBURG

Improvisation, Sound und Zusammenspiel für Solo & Ensemble,  

Der Workshop richtet sich an Saxophonistinnen, die Solo oder in kleinen und großen Ensembles und Bands spielen, an Saxophonduos, -trios und -quartette, und an Musikerinnen, für die das Saxophon als Zweitinstrument in ihrer Arbeit wichtig ist. 

Die  Schwerpunkte liegen auf folgenden Themen:

  • Das Saxophon als Groovemachine
  • Ensemblearbeit in kleinen und größeren Besetzungen 
  • Struktur und Entwicklung des solistischen Spiels auf der Basis einfacher Harmonielehre und Rhythmik
  • Die Entdeckung und Anwendung der Obertontechnik in der Praxis
  • Ansatz und Tonbildung in hohen und tiefen Lagen
  • Intonation und Rhythmik im Saxophonensemble
  • sinnvolle Übungskonzepte
  • just do it in a Duett

Wir spielen und improvisieren zu Themen aus Blues, Jazz, Calypso, Klezmer und der Klassik. Dabei wird das Lesen, Verstehen und Spielen von Motiven und Akkorden vertieft.

Für Anfänger bis Mittelstufe.
Für alle, die mehr über die Kunst des Saxophonspielens lernen wollen.
Für alle, die ihr Instrument (wieder)-entdecken wollen. 

Kenntnisse in den Grundlagen des Notenlesens sind von Vorteil.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, welche Saxophone Sie spielen.  

Für nähere Informationen senden Sie gerne eine mail an Dirk Zygar, post(at)saxofonworkshop.de 

 weitere Infos folgen in Kürze

Zur Anmeldung: http://www.nordkolleg.de/seminare/details/seminar/m20-2018/
Support your local subculture - listen to biological musical lifeforms !